Bleiben Sie auf
dem Laufenden.

Aachener Grundvermögen erwirbt Abercrombie-Haus in Düsseldorf

Der Projektentwickler RMA Management hat das Düsseldorfer Geschäftshaus Königsallee 17 an die Aachener Grundvermögen veräußert.

Die RMA Management hat die Liegenschaft zuvor von einem Fonds erworben und dann umfangreich für den neuen Mieter Abercrombie & Fitch umgebaut. Abercrombie & Fitch hat das gesamte Haus mit einer Fläche von ca. 4.000 qm angemietet und wird auf ca. 1.700 qm den ersten Flagship Store in Deutschland Ende 2011 eröffnen.

Beitragsbild zu Aachener Grundvermögen erwirbt Abercrombie-Haus in Düsseldorf

Beide Verkäufe sowie die Vermietung der Immobilie an Abercrombie & Fitch wurden durch die auf Einzelhandelsimmobilien in 1 A-Lagen spezialisierte IKP Immobiliengruppe aus Düsseldorf erfolgreich begleitet und realisiert.

Die Nachfrage nach gutem Investment in Düsseldorf ist ungebrochen stark. Die Krise hat sich nach Meinung der IKP bei den Kaufpreisen in den absoluten 1 A-Lagen in Düsseldorf kaum ausgewirkt. Hier werden in der absoluten 1 A-Lage der Schadowstraße und der Königsallee Faktoren zwischen dem 19,00-fachen und 22,00-fachen gezahlt. Lediglich im Top-Stück der Königsallee, zwischen Schadowstraße und Steinstraße, sind heute noch höhere Faktoren zu erzielen.

Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Die IKP hat sich auf die Vermietung und Vermarktung von einzelhandelsgenutzten Immobilien in den Fußgängerzonen bundesdeutscher Städte spezialisiert und unterstützt hierbei namhafte Filialunternehmen bei ihrer Expansion sowie nationale und internationale Investoren bei Ihren Ankaufs- und Verkaufsaktivitäten.