Bleiben Sie auf
dem Laufenden.

IKP. bringt Modelabel Reserved nach Leipzig

Die IKP-Immobiliengruppe hat Reserved einen Mietvertrag für eine Gesamtfläche von ca. 2.000 m² in der „Marktgalerie“ in Leipzig vermittelt. Mit der Anmietung der prominenten Fläche am Marktplatz setzt der internationale Mode-Filialist seine Expansion in Deutschland fort, die Eröffnung ist für das dritte Quartal 2015 geplant. Vormieter waren u.a. Leiser Schuhe und Jokers.

Das Konzept für die umfangreiche Umgestaltung und Neustrukturierung der bisherigen Einzelhandels- und Gastronomieflächen hat die IKP im Alleinauftrag für den Eigentümer, die RREEF Management GmbH, entwickelt. „Die Aufgabenstellung lag darin, die Flächenzuschnitte und die Passagenstruktur an die heutigen Anforderungen anzupassen und durch die Ansiedlung eines weiteren hoch attraktiven Ankermieters den Kunden und Besuchern der „Marktgalerie“ ein erweitertes modisches Einzelhandelsangebot zu präsentieren“, so Olaf Titze, Geschäftsführer der IKP Retail GmbH. Für den zweigeschossigen Reserved-Store mit hochwertigem Ladenbau werden mehrere Flächen im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss der Passage zusammengelegt und die Fassade der „Marktgalerie“ in diesem Bereich aufwendig umgestaltet. Im Rahmen des Umbaus werden zudem mehrere Ladenlokale innerhalb der Passage versetzt. Dabei vergrößert sich die Ladenfläche des Kindermodeanbieters Orchestra um fast 100 m² auf ca. 250 m².

Reserved ist Teil der börsennotierten LPP-Gruppe. Das Unternehmen gehört zu den dynamischsten europäischen Modefilialisten und betreibt über 1.500 Filialen mit fünf verschiedenen Konzepten in 13 Ländern. Reserved ist das wichtigste Filialkonzept der Gruppe und sieht sich vor allem im Wettbewerb mit H&M und Zara.

Abdruck honorarfrei; Belegexemplar erbeten