Bleiben Sie auf
dem Laufenden.

IKP. vermittelt Geschäftshaus in sehr guter Lage der Friedrichstraße in Krefeld an die Aachener Grundvermögen aus Köln

Die IKP Immobiliengruppe aus Düsseldorf hat erfolgreich den Verkauf der Liegenschaft Friedrichstr. 2-4 in Krefeld vermittelt. Das Haus verfügt über eine Gesamtgröße von ca. 3.075 qm. Rund 600 qm werden von dem Hauptmieter Deichmann als Verkaufsflächen genutzt. Weiterer Mieter ist Kaiser´s Tengelmann, die hier rund 490 qm Verkaufsfläche nutzen. Die Immobilie befand sich zuvor im Besitz der TREI Real Estate Deutschland GmbH.

„Die Friedrichstraße/ Ecke Rheinstraße hat eine gute Chance, sich mittelfristig zum neuen Zentrum in Krefeld zu entwickeln.“, so Stefan Reichert, geschäftsführender Gesellschafter der IKP. Grund hierfür, so Stefan Reichert weiter, seien nach seiner Auffassung die Neuansiedlung von Primark am Ende der Rheinstraße im Haus Nr. 85-89 und der möglichen Ansiedlung von Peek & Cloppenburg in direkter Nachbarschaft. Die Lage wird sich deutlich zugunsten der Rheinstraße verschieben, was für den Ankauf dieser Liegenschaft spricht.

Über den Kaufpreis des Objektes wurde Stillschweigen vereinbart.

Abdruck honorarfrei; Belegexemplar erbeten