Vita

Andreas Kogge ist seit 1. Mai 2020 Geschäftsführer der IKP Berlin GmbH, ein Unternehmen der IKP Immobiliengruppe. Er berät nationale wie internationale Investoren und Retailer und betreut darüber hinaus ebenfalls den klassischen Berliner Eigentümer bei allen Fragen und immobilienrelevanten Aufgabenstellungen in der Hauptstadt.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft nahm Herr Kogge seine Arbeit beim späteren deutschen Marktführer für die Vermittlung von Einzelhandelsimmobilien auf und führte die Berliner Niederlassung in seiner Funktion als Geschäftsführer.

Im Jahre 2008, nach Übernahme durch einen führenden internationalen Immobiliendienstleister, übernahm Herr Kogge als National Director die Verantwortung für den Retail Bereich und begleitete in dieser Funktion zahlreiche Berliner Großprojekte sowie die deutschlandweite Expansion internationaler Unternehmen wie beispielsweise Hollister.

Im Jahr 2017 wechselte Herr Kogge zu einem führenden Berliner Projektentwickler. Ab 2018 verantwortete er dort als Geschäftsführer u.a. das Vermietungsgeschäft und die Akquisition neuer Projekte.